Cinema Musica 3/2010 (21)

Titelseite Cinema Musica Ausgabe 21

Die Ausgabe ist bestellbar

  • David Newman im Interview zu Konferenz der Tiere
  • In the Mood for Music – Shigeru Umebayashi im Interview
  • Der Soundtrack unserer Kindheit: Christian Bruhn
  • Jessica de Rooij über Uwe Boll und Max Schmeling
  • Brian Tyler – not expendeble
  • Zum Serienfinale – Die Musik zu LOST
  • aktuelle Rezensionen
  • und vieles, vieles mehr

Erschienen am 18 Oktober 2010, 100 Seiten.

Inhalt

4 EDITORIAL / IMPRESSUM
5 KRIMSKRAMS MELDUNGEN TERMINE ZUKUNFTSMUSIK
16 Interview mit David Newman – über den deutschen Animationsfilm Konferenz der Tiere
24 Interview mit Brian Tyler – über Action, Ansprüche und The Expendables
28 Der Hörpielkomponist Jan-Friedrich Conrad – Europas Mann für alle Fälle
32 Fragen zur neuen CD an Enjott Schneider
34 Interview mit Christian Bruhn – Die deutsche Filmsongwriterlegende
40 Zum Serienfinale: Die Musik von Lost
42 Im Portrait: Jessica de Rooij – Musik für Uwe Boll und darüber hinaus
46 Úbeda 2010 – Ein Bericht von der Filmmusikfiesta
50 EINZELSTÜCK – „End Credits“ von Georges Delerue aus Agnes of God
51 ABONNEMENT
52 Interview mit Shigeru Umebayashi – Zwischen Gefühl und Verstand
58 Im Portrait: William Axt – Einer der großen Vergessenen Hollywoods
60 FilmTonArt in München – Tag der Filmmusik und großes Konzert
62 Hollywood in Vienna und mehr – Woche der Filmmusik in Wien
66 Der Deutsche Fernsehpreis – Kommentare zu einer misslungenen Reform
68 Interview mit Herbert Tucmandl – Der Erfinder der Vienna Symphonic Library
70 SOS in Ludwigsburg
71 TIPP DER AUSGABE: John Wayne’s West in Music
72 KREUZ UND QUER
73 REZENSIONEN
80 CINE SONGS
83 PRO UND CONTRAZWEI MEINUNGEN – Inception von Hans Zimmer
92 Warren Ellis und The Road
98 Dieter Schleip antwortet