Werbung

powerflute.ch - Sandro Friedrich Studiomusiker für ethnische Blasinstrumente

ACMF-Ehrenmitgliedschaft für Hans Zimmer

Hans Zimmer, Foto: Zoe Zimmer

Hans Zimmer bekommt die Ehrenmitgliedschaft von ACMF – Association of Italian Film Music Composers (Verband der italienischen Filmmusik-Komponisten) verliehen

Hans Zimmer, Oscarpreisträger für den besten Originalscore für Disneys Animationsfilm Der König der Löwen, hat sich bereit erklärt, die Ehrenmitgliedschaft der ACMF – Association of Film Music Composers zu erhalten.
Das Pergament der Ehrenmitgliedschaft wurde 23. Oktober, am Ende der Keynote „Step into my music“ verliehen, die Zimmer während der VIEW-Konferenz 2018 (einer internationalen Veranstaltung zum Thema Kino, Computergrafik und Spezialeffekte), moderierte.

Bis heute hat Hans Zimmer Musik für über 150 Filme komponiert, darunter Rain Man von Barry Levinson, As Good as It Gets von James L. Brooks, The Thin Red Line von Terrence Malick, Thelma & Louise, Gladiator und Black Hawk Down von Ridley Scott, The Da Vinci Code Trilogie von Ron Howard, The Dark Knight Trilogie, Inception, Interstellar, Dunkirk von Christopher Nolan, Blade Runner 2049 (gemeinsam mit Benjamin Wallfisch).
Weitere bemerkenswerte ACMF-Ehrenmitglieder sind: Ennio Morricone (auch Ehrenpräsident der Vereinigung), Nicola Piovani, Michael Nyman und Roger Waters.

Der Präsident von ACMF Pivio erklärte:
„Wir sind sehr stolz darauf, Meister Hans Zimmer in unserem Verein begrüßen zu dürfen. Seine Arbeit und Innovation in der Welt der Soundtracks ist seit Jahrzehnten eine Quelle der Inspiration und macht ihn definitiv zu einem der größten dieser großartigen Kunst. Und wir mögen die Tatsache, dass er selbst oft erwähnt, dass Maestro Ennio Morricone, unser Ehrenpräsident, für ihn eine wichtige Inspirationsquelle war. Es ist wie eine Art ‚Kreislaufschließung‘. Eine große Runde Applaus für Hans Zimmer.“

Die ACMF – Association of Film Music Composers wurde 2017 von einer Gruppe von Komponisten in Rom gegründet, um aktiv zum Ideenaustausch und zur Förderung von Projekten beizutragen, die das kulturelle Wachstum fördern; das Urheberrecht als grundlegendes und unbestreitbares Recht zu schützen und zu verteidigen; Konzerte, Musikfestivals, Workshops, Kurse – in Italien und im Ausland – zu fördern und zu organisieren, die sich auf das Komponieren und Filmmusik sowie auf Musik im Allgemeinen in all seinen kulturellen Ausdrucksformen beziehen.
Für weitere Informationen: www.acmf.it